Dr. med. Max Test

Praxis Test & Kollegen

99999 Entenhausen, Duckstraße 2

Fachgebiet: Proktologie / Enddarm-Heilkunde

  • 10.000 erfolgreiche OP´s

Behandlungsschwerpunkte

  • Ambulante Operationen
  • Analfissuren
  • erblicher Darmkrebs
  • Darmspiegelung
  • Enddarmkrebs
  • Ernährungsberatung
  • Radiofrequenztherapie
  • Steißbeinfistel/Pilonidalsinus
  • Thrombosemanagement
Öffnungszeiten
Mo Di Mi Do Fr Sa So
6:00
7:00
8:00
9:00
10:00
11:00
12:00
13:00
14:00
15:00
16:00
17:00
18:00
  • Über uns: Venenzentrum 


    Das Venenzentrum  wurde 2000 eröffnet. Sie finden uns an zwei Standorten im Osten XYZ XYZ. Unsere Stammpraxis befindet sich in der XYZstr. 3, direkt am U- und S-Bahnhof. Die 2001 neu eröffnete Zweigstelle finden Sie in XYZ in der XYZ Str. 2. Unser Behandlungsschwerpunkt liegt der Diagnostik und Therapie von Krampfadern und proktologischen Krankheiten.  Wir sind als Venen Kompetenz-Zentrum vom Berufsverband der Phlebologen und der Deutschen Gesellschaft für Phlebologie zertifiziert.    

     


    Behandlung von Krampfadern: In unserem modernen ambulantem OP Zentrum führen wir jährlich eine sehr große Anzahl von Krampfader-Operationen durch. Unser operatives Spektrum umfasst die Laserbehandlung von Venen, die Radiofrequenztherapie, das stadiengerechte Stripping von Krampfadern und mikrochirurgische Seitenastentfernungen. Daneben bieten wir alle Verfahren der Verödungsbehandlung (klassische Flüssigverödung, Mikroschaumsklerosierung auch ultraschallassistiert) an.    

     


    Proktologie: Unser proktologisches Behandlungsspektrum umfasst die Hämorrhoidenbehandlung (Verödung und Operation), Abtragung von Marisken, Polypen und Condylomen sowie die Therapie bei Fisteln und Abszessen. Wir bieten regelmäßig Notfallsprechstunden an, um in dringenden Fällen eine zeitnahe Therapie gewährleisten zu können. Unser Ziel ist eine individuelle, nach neuestem medizinischen Standard ausgerichtete Diagnostik und Behandlung mit größtmöglicher Patientensicherheit. Hohe Qualität und Professionalität, enge Vernetzung mit unseren Kooperationspartnern im stationären und ambulanten Sektor ermöglichen es uns, individuell zugeschnittene Therapiekonzepte zu erarbeiten.

     


     

    Dr. med. Max Test

    Facharzt für Chirurgie und Gefäßchirurgie

    seit 2000 Niederlassung als Chirurgin und Gefäßchirurgin in XYZ

    1985-1990 Oberarzt in der Chirurgischen Abteilung des Krankenhauses, Potsdam

    01/1991 Anerkennung als Facharzt für Gefäßchirurgie

    2001-2003 Ausbildung zum Gefäßchirurg in der Gefäßchirurgischen Abteilung des Krankenhauses

    02/2001 Anerkennung als Facharzt für Chirurgie

    1993-1999 Fortsetzung der Facharztausbildung in der Chirurgischen und Gefäßchirurgischen Abteilung des Klinikums 

    1995-1997 Facharztausbildung in der Chirurgischen Abteilung des Krankenhauses 

    1980-1989 Medizinstudium an der FU XYZ Mitgliedschaften in Fachgesellschaften: Deutsche Gesellschaft für Ultraschall in der Medizin e.V. Deutsche Gesellschaft für Phlebologie Berufsverband der Deutschen Chirurgen e.V. Berufsverband der Phlebologen e.V.

     


     

  • Unsere Praxis bietet sowohl konservative als auch moderne Therapien an. Nach einer eingehenden Diagnostik versuchen wir zunächst die Krankheit durch Bewegungstherapie oder medikamentös zu behandeln. In einigen Fällen ist eine Operation nicht zu vermeiden. Hier bieten wir vorwiegend die schonenden Verfahren der minimal-invasiven Chirurgie an.

     

    Unsere Behandlungsschwerpunkte im Überblick:

    • Ambulante Operationen
    • Analfissuren
    • erblicher Darmkrebs
    • Darmspiegelung
    • Enddarmkrebs
    • Ernährungsberatung
    • Radiofrequenztherapie
    • Steißbeinfistel/Pilonidalsinus
    • Thrombosemanagement
  • Die gesetzlichen Krankenkassen bezahlen nur Behandlungen, die medizinisch notwendig, ausreichend und wirtschaftlich sind (§ 12 SGB V). Alle anderen ärztlichen Leistungen müssen von den Patienten nach der sogenannten Gebührenordnung für Ärzte (GOÄ) berechnet werden.

    Vorsorgeuntersuchungen für Hautkrebs werden mittlerweile von den meisten Kassen – aber nicht von allen – bezahlt, sie kosten bei uns 20,00 €.
    Die Untersuchung besteht in der Beurteilung aller Hautveränderungen am gesamten Körper mittels Dermatoskopie. In Lokalanästhesie Entfernung kosmetisch störender

    • Fettgeschwülste
    • Muttermale
    • Alterswarzen
    • Fibrome
    • Blutschwämmchen

    mit unterschiedlichen chirurgischen oder elektrochirurgischen Methoden.

    Entfernung von Altersflecken durch Vereisung, tiefes Peeling oder oberflächlicher, schonender Schleifbehandlung.

    Besenreiser: Verschließen der Gefäße durch Mikroinjektion mit feinsten Kanülen unter dem Hautmikroskop. Gegebenenfalls auch Verschluss durch Mikrokaustik. Fruchtsäurepeeling bei „unreiner“, fettiger Haut und großen Poren.

    Botoxbehandlung von mimischen Falten an der Stirn (Zornesfalten), Nase, Krähenfüße, Wangen und Mundwinkeln.

    Faltenbehandlung mit Unterspritzung kleinster und auch tieferer Falten an Wangen, Lippen und Kinn sowie Auffüllung eingesunkener Wangenbereiche als Folgen konsumierender Erkrankungen unter Verwendung von

    • Hyaloronsäure
    • Polymilchsäure
    • Apartit
    • Botox

    Lippen: Auffüllung und Modellierung der Lippen (Hyaloronsäure-Präparate) Doppelkinn (Fettpolster).

    Injektion eines natürlichen Präparates, welches den Abbau von Fettgewebe fördert (Fett-weg-Spritze).

     

     

    • Kosten:
      Was zahlt die Krankenkasse? Was sollte ich selbst übernehmen?   

      

    • Ambulant oder Stationär:
      Wir wird die Behandlung durchgeführt? Wann kann ich wieder arbeiten?  

     

    • Risiken:
      Gibt es eine Altersgrenze?    

Rufen Sie uns an. Wir beraten Sie gerne.

Telefon
01805 / 553-533

(14 Cent/Minute aus dem deutschen Festnetz)